Zurück zur Übersicht

Wie funktioniert die LED-Beleuchtung?

LED steht für Licht emittierende Diode. Es handelt sich um eine Art von Festkörperbeleuchtung, bei der ein Halbleitermaterial verwendet wird, um Strom in Licht umzuwandeln. Der Halbleiter besteht aus zwei Schichten, einer Schicht aus einem Material, das einen Überschuss an Elektronen aufweist, und einer weiteren Schicht aus einem Material, das einen Mangel an Elektronen aufweist. Wenn ein elektrischer Strom an den Halbleiter angelegt wird, fließen Elektronen von der Schicht mit einem Elektronenüberschuss zu der Schicht mit einem Elektronenmangel und setzen dabei Energie in Form von Licht frei.

Dieses Verfahren ist sehr energieeffizient und langlebig. LED-Beleuchtung ist eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Ladenbeleuchtung, Bürobeleuchtung und Beleuchtung für Restaurants, Hotels und Gesundheitseinrichtungen.

Projekt einreichen?

Wir nehmen die Herausforderung gerne an!

Sie fragen sich, was wir für Sie tun können? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden uns innerhalb eines Arbeitstages bei Ihnen melden.

Maurice Arons

Direktor