Zurück zur Übersicht

Was bedeutet E27?

E27 bedeutet ein Gewinde mit einem Durchmesser von 27 Millimetern und ist eine der gebräuchlichsten Größen des Edison-Gewindes, das für Beleuchtungszwecke verwendet wird. Der Buchstabe“E” bezieht sich auf Edison, den Erfinder der Glühbirne und des Schraubgewindes.

Die Geburt des Edison-Gewindes

Im späten 19. Jahrhundert entwickelte Thomas Edison die Glühbirne, eine revolutionäre Erfindung, die die Art und Weise, wie wir Licht erzeugen und verteilen, für immer veränderte. Aber die Glühbirne war nicht Edisons einzige Erfindung, die die Beleuchtungsindustrie beeinflussen sollte. Eine weitere wichtige Erfindung Edisons war das Schraubgewinde, das die Glühbirne festhielt: das Edison-Schraubgewinde.

Massenproduktion möglich

Die Erfindung des Edison-Schraubgewindes ermöglichte die Produktion und den Verkauf von Glühbirnen in großem Stil. Die Standardisierung von Gewinden erleichterte es den Herstellern, ihre Produkte zu vermarkten. Sie wussten nämlich, dass ihre Glühbirnen in jede Fassung mit einem Edison-Gewinde passen würden. Dies führte zu einem enormen Wachstum in der Beleuchtungsindustrie. Dadurch wurde die Glühbirne für die breite Masse erschwinglich.

Was bedeutet E27?

Das Edison-Gewinde ist für ein einfaches und sicheres Einsetzen und Auswechseln der Glühbirnen in den Armaturen konzipiert. Der Faden hat eine Standardgröße, die mit dem Buchstaben E, gefolgt von einer Zahl, gekennzeichnet ist. Die Zahl bezieht sich auf den Durchmesser des Gewindes in Millimetern. Die gängigsten Edison-Gewindegrößen sind E27 und E14. E27 bezieht sich auf einen Gewindedurchmesser von 27 Millimetern und E14 bezieht sich auf einen Durchmesser von 14 Millimetern.

Wie geht es uns heutzutage?

Obwohl die Glühbirnen inzwischen durch energieeffizientere Alternativen ersetzt wurden, wird das Edison-Gewinde immer noch verwendet. LED-Lampen und Halogenlampen werden oft mit einem Edison-Gewinde geliefert. So können die Verbraucher ihre alten Glühbirnen leichter austauschen, ohne die Fassung wechseln zu müssen.

Der Edisonfaden bleibt also ein wichtiger Standard in der Beleuchtungsindustrie. Ein Standard mit einer reichen Geschichte und einem nachhaltigen Einfluss darauf, wie wir Licht erzeugen und erleben.

Projekt einreichen?

Wir nehmen die Herausforderung gerne an!

Sie fragen sich, was wir für Sie tun können? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden uns innerhalb eines Arbeitstages bei Ihnen melden.

Maurice Arons

Direktor